Gedeckter Apfelkuchen mit Ingwer

Zutaten:

für den Mürbeteig:

240g Mehl

30g Puderzucker

150g kalte Butter

1 Ei

etwas kaltes Wasser

für die Füllung:

10-12 säuerliche Äpfel

abgeriebene Schale und Saft einer Zitrone

50g Butter

4 El Zucker

2 Tl Zimt

2 El Ingwerengel (oder mehr!)

1 Ei und etwas Milch zum Bestreichen

Zubereitung:

Der Mürbeteig:

  1. Mehl und Puderzucker mischen und die Butter mit den Finger darunterreiben.
  2. Ei und Wasser hinzugeben und alles zu einem Teig verarbeiten. Dabei nicht wild kneten. Wenn kleine Butterstücke im Teig bleiben, ist das völlig in Ordnung.
  3. Den Teig für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die Füllung:

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen während man die Äpfel schneidet. Dazu die Äpfel schälen, entkernen und kleinschneiden. Sofort mit Zitronensaft und -Schale mischen damit die Äpfel nicht braun werden.
  2. In einer tiefen Pfanne oder Topf die Butter, Zucker und Zimt erhitzen und die Äpfel darin weichdünsten. Den Ingwerengel am Ende untermischen.
  3. Den Mürbeteig in zwei Teile schneiden (ein Teil sollte etwas größer sein). Den größeren Teil ausrollen und eine Tarteform damit auslegen. Der Teig sollte bis an den oberen Rand der Form reichen. Überlappender Teig muss nicht abgeschnitten werden.
  4. Die Füllung in die Tarteform geben und verteilen.
  5. 1 Ei mit etwas Milch verquirlen und den Teigrand damit bestreichen.
  6. Die zweite Teigkugel ausrollen sodass sie die ganze Tarteform abdeckelt, behutsam auf die Tarteform setzen und am Rand die beiden Teigränder zusammendrücken.
  7. Den Kuchen mit dem restlichen verquirlten Ei bestreichen, den Teigdeckel ein paar Mal mit einer Gabel einstechen.
  8. Den Kuchen auf ein extra Backblech stellen und für ca. 35 Minuten goldbraun backen.
  9. Beim Herausnehmen vorsichtig sein – die Füllung ist heiß und läuft eventuell etwas über!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s